+49 (0)7843 1537 info@swv-renchen.de

10.08.2020

Nach langer Corona-Pause und bei sehr schwülem Wetter traf sich eine kleine Gruppe der Familiengruppe des Schwarzwaldverein Renchen beim Kaier-Spielplatz zur Nachtwanderung. Es ging auch gleich bergauf. Unterwegs wurden Sträucher und deren Früchte oder das Zauberblatt entdeckt. Auf der Kußeich wurden die Wanderer mit einem kühlen Getränk überrascht und der Sonnenuntergang wurde mit einem Sommercocktail genossen.

Im Dunkeln machte man sich auf den weiteren Weg. Die Grillen summten ihr Gute-Nacht-Lied und die Fledermäuse flogen aus dem Wald. Als die Gruppe ganz leise war konnte man einen Waldkauz und einen Siebenschläfer hören.

Am Schluss der Weges fand sich noch ein Glühwürmchen und die Kinder waren fasziniert, was so ein kleines Lebewesen Fantastsches kann. Unter einem schönen Sternenhimmel erreichten die müden Kinder das Ziel der erlebnisreichen Nachtwanderung.